Home Impressum
AM ANFANG STEHEN FRAGEN, AM ENDE LÖSUNGEN

Unter Coaching verstehen wir eine Beratungsbeziehung, deren Qualität durch Freiwilligkeit, gegenseitige Akzeptanz, Vertrauen und Diskretion zwischen den beteiligten Personen bestimmt wird. Diese tragfähige Beziehung ermöglicht es, Fragen zu klären, die häufig unausgesprochen bleiben. Sie anzugehen, bietet reichlich Entwicklungspotenzial.
Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Hilfe zur Bewältigung verschiedener Anliegen sowie persönlicher Beratung auf der Prozessebene. Der Coach unterstützt den Coachee, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Coachee lernt z. B., klare Ziele zu setzen und eigenständig effektive Ergebnisse zu produzieren.

Selbstreflexion persönlicher Wirkungen im Arbeitsumfeld
Vorbereitung auf neue Aufgaben
Management- und Führungskompetenz
Soziale Kompetenz
Klärung von Fragen im Spannungsfeld von Beruf und Privatleben
Erweiterung von einzelnen Kompetenzen mit Blick auf bestimmte Arbeitsaufgaben
Zusammenarbeit von Gruppen
Komplexität und Dynamiken innerhalb einer Organisation besser verstehen und bewältigen können
Selbstmanagement
Arbeitsweise von Projektgruppen
Reibungslose Gestaltung der Projektabläufe
Unterstützung bei Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien

KfW Gründercoaching

Worum geht es beim Gründercoaching Deutschland?
Die meisten Gründer brauchen eine kompetente Beratung, damit ihr Unternehmen Erfolg hat. Bewährt hat sich das Coaching-Prinzip. Ein qualifizierter Unternehmensberater betreut und begleitet den Existenzgründer. Das Coaching wird durch einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert, ein entsprechender Antrag ist bei der KfW Bankengruppe zu stellen. Wir helfen Ihnen dabei.

Wichtige ethische Aspekte im Coaching
Sinn und Zweck des Coaching sind Anliegen und Ziele des Coachee
Coaching ist eine Arbeitsbeziehung auf Zeit
Die Coaching-Beziehung ist auf Vertrauen aufgebaut
Der Coachee ist für sich, sein Lernen und sein Handeln selbst verantwortlich. Der Coach unterstützt ihn bei
  der Entscheidungsfindung
Der Coach hält sich an vereinbarte Rahmenbedingungen des Coaching
Alle Gespräche zwischen Coach und Coachee sind vertraulich, es werden keine Informationen
  nach außen gegeben. Das Stillschweigen gilt auch für die Zeit nach dem Coaching